Direkt zum Hauptbereich

Neue Anwender, zahlreiche Aufträge über weitere Systeme, Dichtheitsprüffahrzeugausbauten in Serie, aktuelle Softwareupdates und Anwenderschulungen 2020...


Neue Anwender unserer Dichtheitsprüftechnik (hauptsächlich Umsteiger von anderen Systemen), zahlreiche Neugeräte und Prüfsystemerweiterungen für unsere langjährigen Anwender, Prüffahrzeugausbauten in Serie und natürlich Weiterentwicklungen der Dichtheitsprüf- und Inspektionskamerasysteme seit der RO-KA-TECH im Mai - wir haben gut zu tun und sagen DANKE für das Vertrauen!

Melden Sie sich gern bei uns oder unseren lokalen Vertriebspartnern, wenn auch Sie sich für unsere Produkte interessieren:

Sowohl für unsere Dichtheitsprüfsysteme als auch für den Elektronischen Kanalspiegel gibt es mittlerweile wieder neue Softwareupdates.

Wenn Ihre Geräte Internetverbindung haben, können Sie innerhalb der Software selbst prüfen, ob Sie noch up to date sind.

Für Ihre Anfragen, Updatedownloads, Nachrichten und Anmeldungen zu unseren deutschlandweiten Anwenderworkshops gibt es eine Adresse:
www.messen-nord.de

#MESSENNORD #ROHRTEST #DICHTHEITSPRÜFTECHNIK  #DICHTHEITSPRÜFFAHRZEUGAUSBAU #ELEKTRONISCHERKANALSPIEGEL #ANWENDERWORKSHOPS #EINZELMUFFENPRÜFUNG #DRUCKLEITUNGSPRÜFUNG #ABSCHEIDERPRÜFUNG #ABSCHEIDERGENERALINSPEKTION

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neu für alle STV4-Anwender: Automatische Kamera-Zoom-"Fahrt"

Neu für alle STV4-Anwender: Automatische Kamera-Zoom-"Fahrt"

Das aktuell verfügbare Softwareupdate erweitert die Steuerung unserer Schacht-Zoom-Kameras STV-4 für alle Anwender kostenfrei um eine Automatik-Zoom-Funktion, so dass ein manuelles Hindurchzoomen, um zum Beispiel im Streckenverlauf Ablagerungen, Einwüchse oder Beschädigungen festzustellen, nicht mehr notwendig ist.

Fast könnte man glauben, man hätte es mit einer Befahrung zu tun - das täuscht jedoch!

Das Resultat ist selbstverständlich mit einer wirklichen Rohr- oder Kanalbefahrung nicht vergleichbar, da sich der “Elektronische Kanalspiegel” selbst ja nicht bewegt und der Blickwinkel der Kamera auf die Rohrwand mit zunehmender Entfernung immer spitzwinkliger und damit für eine Erkennung von Details immer ungünstiger wird.

Gut erkennbar sind mit diesem Inspektionsverfahren der Erfahrung nach auf die gesamte Haltungslänge (und bei größeren Nennweiten auch darüber hinaus) alle Abflusshindernisse wie Ablagerungen, ein…

Präventiver Schutz vor Starkregenereignissen - Inspektion von RÜBs mit unserer Schacht-Zoom-Kamera STV-4

Präventiver Schutz vor immer häufigeren Starkregenereignissen - Zoom-Inspektion eines Regenwasserrückhaltebauwerks / Stauraumkanals mit unserer Schacht-Zoom-Kamera STV-4 (Elektronischer Kanalspiegel) diese Woche in Hessen:

Bei einer Bauwerkstiefe von über 8 Metern und einer Lage am Steilhang wurden die Vorteile unseres neuen Schnellinspektions-Werkzeugs besonders deutlich:

Innerhalb von Minuten einsatzbereit, perfekte Ausleuchtung großer Bauwerke, motorische Neigungsverstellung, gestochen scharfe FULL-HD-Aufnahmen und Speicherung / Bewertung / Dokumentation mittels unserer lizenzfreien Bediensoftware auf den leistungsfähigen Rugged-Tablet-PCs Ihres Betriebspersonals - selbstverständlich mit Schnittstelle zu Ihren mobilen Betriebsführungssystemen.

Die regelmäßige Inaugenscheinnahme derartiger Bauwerke ist Bestandteil der Starkregenvorsorge entspr. der Selbstüberwachungsverordungen (SÜV) der entsprechenden Umweltministerien der Bundesländer und erfolgte bislang vorrangig durch Einstieg…

HanseSail oder Ostseeurlaub - Wir heißen Sie herzlich willkommen!

Fotos: Archiv Hanse Sail Rostock



Ob HanseSail oder Ostseeurlaub - Sie sind ganz herzlich zu einem Besuch bei uns willkommen!
Zur diesjährigen HanseSail erwartet Rostock rund eine Million Besucher - wenn Sie vielleicht auch bei diesem herausragenden Traditionsseglertreffen mit dabei sind oder vielleicht den Urlaub an der Ostseeküste verbringen, sind Sie mit Ihrer Familie natürlich ganz herzlich zu einem Besuch bei uns im Werk direkt an der Stadtgrenze Rostocks eingeladen!

Besprechen Sie einen Termin am Besten vorab mit mir:
Steffen Machka, Vertriebsleiter  s.machka@messen-nord.de 0175 / 4152354 + WhatsApp
Unsere Adresse:
MESSEN NORD GMBH  Zum Forsthof 2 18198 Stäbelow  038207 / 656-0 www.messen-nord.de
Wir stehen Ihnen gern für eine Betriebsführung und bei Bedarf auch für ein Gespräch mit unseren Mitarbeitern aus den Bereichen Konstruktion, Softwareentwicklung und Service zur Verfügung. 
Zu sehen gibt es auch so Einiges:
Mehrere Prüffahrzeugausbauten als Dichtheitsprüffahrzeuge auf Basis…